Books

ITSELF WITH IT book cover

Chris Newman - ITSELF WITH IT

Book with essays (english, german, french) by Daniel Charles, Christopher Sweet, Editor Gerhard Theewen.
21 x 28 cm, 119 pages, with 20 color, 58 b/w illustrations, soft cover
ISBN 978-3-89770-421-3 | >>> Salon Verlag & Edition

The Away Home Poetry Supplement

The Away Home Poetry Supplement

Dieses Künstlerbuch von Chris Newman erscheint anlässlich seiner beiden Berliner Frühjahrs-Ausstellungen „Away Installation – Installed Paintings & Drawings + Video“ (Guardini Galerie) sowie „Home Installation – Uninstalled Paintings + Video“ (7hours Haus 19).
Das Buch enthält als Facsimile aus seinen Notizbüchern „Rhymed Poems (Untreated) 1991-95“.

14,7 x 21 cm, 60 pages b/w, facsimile of C. Newman's notebooks, brochure

ISBN 3-89770-261-4 | >>> Salon Verlag & Edition

Drawing Strings & Writing Thing

Drawing Strings & Writing Thing

Chris Newmans neues Buch "Drawing Strings & Writing Thing" ist eine Art Installation von zwei Medien – Zeichnungen und Prosa – die gleichzeitig in Buchform präsentiert werden.
Die zwölf "Drawing Strings" bestehen aus jeweils 10 bzw. 12 Zeichnungen aus den letzten 10 Jahren, die alle zerschnitten, neu geordnet und anschließend zusammengenäht wurden; die Bedeutung der Zeichnungen hat sich durch die Neupositionierung verändert, während die Oberfläche der Zeichnungen dieselbe geblieben ist. Jeder "Drawing String" wird im Raum des Buches über drei Doppelseiten reproduziert.
Die 121 Kapitel des Prosastücks "Writing Thing" – dessen Quellenmaterial aus Notizbüchern der letzten acht Jahre "aufgelesen" wurde – wurden ähnlich wie die Zeichnungen bearbeitet, so daß die Verwendung von Sprache vertraut bleibt, während die Bedeutung in ihrer Beziehung zur Sprache einen neuen Ort zugewiesen bekommen hat.

18,6 cm x 29 cm, 96 Seiten, davon 36 Seiten Farb-Abbildungen, brochure

ISBN 3-89770-257-6 | >>> Salon Verlag & Edition

Interview Rooms by Universal Sauce

Interview Rooms by Universal Sauce
aka The Class of C. Newman

Dieses Buch präsentiert 10 Interviews, die Studenten der Klasse von Chris Newman (Kunstakademie Stuttgart) mit Straßenpassanten geführt haben. Die Interviews beschäftigen sich mit von den Studenten ausgewählten Themen hochpersönlichen Charakters und laufen wie der Kontrapunkt in der Musik in 5 horizontalen – manchmal springenden – Zeilen durch das ganze Buch. Das heißt, man kann sie sowohl horizontal als auch vertikal lesen. Eingebettet in die Zeilen befinden sich mit dem Text zusammenhängende Bildbeiträge.

mit Beiträgen von u.a. Lisa Biedlingmaier, Oliver Waibel, Sonya Horn, Angela Maria Kühne, Yvonne Hupe, Annette Möhle, Angela Murr, Alexander Tassilo Schikowski, Heide Speith-Wolpert 64 Seiten mit 100 s/w Abbildungen, 20 x 25,7 cm

ISBN 3-89770-171-5 | >>> Salon Verlag & Edition

Godded

Godded
édition séparée N° 44

Den Exemplaren 1-50 liegt ein farbiger Fotoprint von Chris Newman auf Velourssamt bei.

ISBN 3-932189-44-2 | >>> Salon Verlag & Edition

Gespenster von Ibsen

Gespenster von Ibsen

Der Maler, Performer und Komponist Chris Newman (Professur für Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste, Stuttgart) hat das Drama von Ibsen neu getextet. Der Text der 1996 im Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart Berlin- uraufgeführten Fassung liegt mit diesem Buch erstmalig ergänzt um die Noten vor, die die Schauspieler zu singen hatten.

82 Seiten, Broschur, 13 x 18 cm. Auflage: 200 numerierte Exemplare.

Den Exemplaren 1-20 liegt eine Originalarbeit von Chris Newman bei.

ISBN 3-89770-163-4 | >>> Salon Verlag & Edition

The 90's and Notebooks

The 90's and Notebooks

Der englische Maler, Performer und Komponist hat ein Buch geschrieben, das in syntaktischer Art und Weise Phrasen aneinanderreiht, die er während der 90er Jahre notiert hat. Diese Phrasen haben die Qualität von Bildern und sind fest und flüssig zugleich. Insofern ist sein Buch eine Abfolge von spontanen Einfallen, die in Folge gelesen »kleine harte Dinge weich und kontinuierlich machen« (Chris Newman).
Was zuerst im Sprachgebrauch zu beginnen scheint, wird in Wlrklichkeit in die Realität zurückgeholt, wie z. B. »Steal your own bag if you remember that we dreamed & we were always separate«.

In this book written by the English painter, performer and composer Chris Newman, he strings together in a syntactical manner phrases that he noted down during the 90's. These phrases have an image-like quality and are somehow both solid and fluid at the same time. In this respect, his book represents a sequence of spontaneous ideas, which, read in succession, "make little hard things soft and continuous". (Chris Newman)
What at first seems to begin by playing with language usage, is then brought back to reality, such as, for example: "Steal your own bag if you remember that we dreamed & and we were always separate."

Englisch, 50 Seiten mir 5 Farbabbildungen, Broschur, 21 x 15 cm, Auflage: 500 Exemplare

English, 50 pages with 5 colour illustrations, hardcover, 21 x 15 cm, Edition: 500 copies

ISBN 3-89770-082-7 | >>> Salon Verlag & Edition